Geschäftsreisende - was brauchen Sie für einen Visum-Antrag?

  • Eine schriftliche Einladung des Unternehmens oder der Organisation, die Sie aus Aserbaidschan einlädt. Weiterhin eine Kopie des Handelsregister-Eintrags (Registrierungszertifikat) des aserbaidschanischen Unternehmens.

  • Originaler Reisepass, der nach Ablauf des Visums noch drei weitere Monate gültig sein muss.

  • Unbedingt eine Arbeitsbescheinigung Ihres Unternehmens. Falls Sie studieren oder in Rente sind bitten wir dies zu bescheinigen.

  • Das Antragsformular muss vollständig ausgefüllt sein und alle erforderlichen Unterlagen müssen vorliegen. Fehlende Unterlagen führen zu Verzögerungen bei der Bearbeitung.

  • Zwei Passbilder (3 x 4 Zentimeter groß). Ein Bild kleben Sie bitte auf den Antrag, das zweite Bild geben Sie lose zu den anderen Unterlagen.

  • Den Überweisungsbeleg für die von Ihnen überwiesene Gebühr → Zur Bankverbindung.

  • Die Gebühr für einen Visaantrag beträgt  70 Euro (inklusive Bearbeitungskosten).

  •  Das Visum berchtigt nur zur einmaligen Einreise mit einer Gültigkeit von mindestens drei Tagen bis höchstens 90 Tage.

  
Visumantrag (PDF)